12 Zukunftsgmeinden entwickeln Qualitätsstandards

Die Mitgliedsgemeinden des Vereins Zukunftsorte orientieren sich an gemeinsam aufgestellten Qualitätsstandards und wissen, dass sie bestimmte Ziele am besten gemeinsam erreichen können. Siehe unter Zukunftsgemeinden

Zukunftsorte haben klare Strategien und Leitbilder für ihre Zukunftsentwicklung und setzen diese mit professionellen Methoden in zahlreiche konkrete Projekte um.

  • stellen die Lebensqualität ihrer Bürger_innen in den Mittelpunkt ihres Handelns.
  • setzen auf eigene Initiative.
  • setzen auf Innovation und Kreativität.
  • beteiligen ihre Bürger_innen an Ideenfindungs-, Gestaltungs- und Entscheidungsprozessen.
  • lernen von den Besten (und damit voneinander).
  • haben eine langfristige Strategie und setzen sie konsequent um.
  • setzen auf die besten Expert_innen (Schwerpunkt: Kreativwirtschaft).
  • haben einen hohen Qualitätsanspruch.
  • übernehmen Verantwortung für kommende Generationen.

Antrag auf Beschilderung unserer Wanderwege in den GR eingebracht

Das Wandern ist für viele Menschen ein attraktives Freizeitangebot geworden, wo sowohl das Erlebnis in der freien Natur aber auch die Gesundheit im Vordergrund stehen. Wir sollten als Gemeinde diesen Trend unterstützen und professionelle Hinweistafeln anbringen und auch diesbezügliche Wanderkarten anfertigen.

Antrag: Antrag auf Beschilderung unserer Wanderwege

Beispiel Oberzemming:  So werden Wanderwege in Oberzemming beschildert

Beispiel: Tourismusverband Joglland-Waldheimat: professionelle Wanderkarten und Homepage

Aktueller Newsletter - April 2019

Unseren aktueller Newsletter mit den Themen: "5G-Netz", Raabtalmesse, Beschilderung der Wanderwege, Naturschutzmaßnahmen, ..... können Sie unter Newsletter - April 2019 lesen. Wir versenden derzeit an 225 NewsletterempfängerInnen in unregelmäßigen Abständen (monatlich bzw. zweimonatlich) Informationen über aktuelle Themen bzw. unsere Arbeit in der Gemeinde. Sollten auch Sie Interesse an regelmäßigen Informationen (Newsletter) haben, bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Naturschutzmaßnahmen in der Gemeinde bzw. für private Haushalte

Franz Lex aus Neuhaus am Klausenbach hat Vorschläge für Projekte in Zusammenarbeit mit Gewerbetreibenden, Vereinen, Schulen, Kindergarten, Imker, Jäger und private Personen ausgearbeitet. Als Gemeinde und Privatpersonen sollten wir versuchen die Vorschläge auch umzusetzen! Siehe unter: Naturschutzmaßnahmen

Seite 1 von 11

© 2019 Zukunft Sankt Martin an der Raab. All Rights Reserved. Impressum
Free Joomla! templates by AgeThemes